Stimmen des 1. Lehrjahres

~about-gallery~

Schon nach dem Vorstellungsgespräch war ich mir sicher, dass ich unbedingt beim Sutter Telefonbuchverlag anfangen möchte. Dieses Gefühl hat sich auch durch die herzliche Begrüßung bei dem Kennlerntag oder bei den Einführungstagen bestätigt. Sofort fühlten wir uns alle als Teil des Teams und bekamen einen ersten Überblick über die Firma, ihre Produkte und ihre Mitarbeiter. Jetzt bin ich einfach froh hier zu sein und bin gespannt was in der nächsten Zeit auf mich zukommt.  Aber beim Sutter Telefonbuchverlag kann es nur Gutes sein!
Sabrina~Medienkauffrau~Essen
Beim Sutter Telefonbuchverlag habe mich auf Anhieb wohl gefühlt.  Als ich nach meinem Vorstellungsgespräch den Anruf bekommen habe, war ich überglücklich. Kurze Zeit später haben die Azubis der letzten Lehrjahre einen Kennenlerntag in der Gruga für uns organisiert, wo wir uns alle bei einem kleinen Grillfest untereinander kennengelernt haben. Ich kann mir nur vorstellen, dass sich das nächste Lehrjahr auch sehr darüber freuen wird. In der Einführungswoche wurden wir von allen nett empfangen und reichlich mit Keksen, Wasser und meinem Lebenselixier Kaffee versorgt. Außerdem haben wir für den Start auch noch einige Materialien bekommen wie personalisierte Tassen, Stifte und Blöcke. Als es dann in die erste richtige Arbeitswoche ging, hat sich der gute Eindruck schnell bestätigt und ich wusste, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe. Es ist sehr schön, dass man direkt ins Team aufgenommen wird und einem so sehr vertraut wird. Zudem gefällt es mir, dass man schon selbstständig arbeiten kann. Ich blicke mit sehr viel Freude auf meine Zukunft hier bei der Sutter Telefonbuchverlag GmbH.
Ignazio~Medienkaufmann~Essen
Am ersten Tag wurden wir am Empfang herzlichst begrüßt. Auf dem Weg zum Tagungsraum lächelten uns aus den offenen Türen der Büros schon viele Mitarbeiter zu. Auf das Lachen folgte ein energisches „Guten Morgen!“. Natürlich waren alle nervös. Doch durch das Kennlerntreffen ein paar Wochen vor Ausbildungsstart kannten sich die Azubis schon untereinander. Es entstand ein durchweg positiver erster Eindruck, welcher sich in den folgenden Tagen und Wochen bestätigte. Ein angenehmes Arbeitsklima, gepaart mit offenen und kontaktfreudigen Mitarbeitern lässt mich freudig in die nächsten Jahre meiner Ausbildung schauen. Es war absolut die richtige Entscheidung meine Ausbildung bei dem Sutter Telefonbuchverlag begonnen zu haben.
Lukas~Medienkaufmann~Essen
Um ehrlich zu sein, war ich vor dem ersten Ausbildungstag sehr nervös. Aber als ich am 1. August dann bereits am Empfang des Verlags auf bekannte Gesichter stieß, stellte sich schnell heraus, dass meine Nervosität unbegründet war. Die anderen Auszubildenden und auch zwei Ausbilder hatte ich nämlich bereits vor Ausbildungsbeginn bei einem Grillfest kennengelernt. Wir wurden super nett empfangen und ich fühlte mich sofort willkommen und als Teil eines tollen Teams. Die Ausbilder und Azubis aus den höheren Lehrjahren haben sich sehr viel Mühe gemacht, uns mit vielen Präsentationen und Workshops den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Ich bin mir sicher, dass ich mich mit dem Sutter Telefonbuchverlag für den richtigen Betrieb entschieden habe, denn die Ausbildung ist abwechslungsreich und macht Spaß. Man bekommt von Anfang an viel Verantwortung übertragen und die Möglichkeit, viel zu lernen und über sich selbst hinauszuwachsen.
Pia~Medienkauffrau~Essen
~about~

Schon während meines Bewerbungsgespräches wurde mir bewusst, dass ich am liebsten beim Sutter Telefonbuchverlag meine Ausbildung anfangen möchte. Das Arbeitsklima ist angenehm und man fühlt sich sehr wohl. Am meisten hat mir gefallen, dass man von Anfang an als vollwertige Arbeitskraft behandelt wird. Man bekommt schnell das Gefühl, als gehöre man schon Jahre zum Team. Ich freue mich sehr meine Ausbildung beim Sutter Telefonbuchverlag machen zu können.
Aposotol~Fachinformatiker~Essen
„Ihr seid unsere Zukunft“ waren die ersten Worte des Geschäftsführers, Herrn Lüders, an unserem ersten Ausbildungstag. Bereits in den ersten paar Minuten war klar – hier freut man sich auf uns! Die Einführungstage waren einfach klasse! Nicht nur, dass es reichlich Kaffee und Leckereien gab, auch die Sympathie und Herzlichkeit war von Anfang an zu spüren. Die Auszubildenden der vorherigen Lehrjahre und Ausbilderinnen haben uns wirklich eine angenehme und aufschlussreiche Einführungswoche bereitet. Hier hat man das Gefühl von Anfang an Mitglied des Teams zu sein. Das Arbeitsklima ist sehr angenehm und die Kollegen und Kolleginnen sind sehr hilfsbereit und freundlich. Seit meinem ersten Tag komme ich jeden Morgen gerne zum Unternehmen. Ich freue mich auf die Herausforderungen und Möglichkeiten, die jeder hier bekommt!
Julia~Medienkauffrau~Essen
Ich glaube, dass ich nirgendwo jemals so herzlich empfangen wurde, wie beim Sutter Telefonbuchverlag. Von Anfang an habe ich mich wohl und heimisch gefühlt, sodass ich niemals an meiner Entscheidung – die Ausbildung hier zu beginnen - zweifeln konnte. Nach wenigen Minuten im Unternehmen konnte ich feststellen, dass hier ein exzellentes Betriebsklima und ein kollegialer Zusammenhalt untereinander herrscht. Dementsprechend wusste ich direkt, dass es für mich die beste Entscheidung war. Noch besser gefielen mir die ersten Tage in der neuen Abteilung. Anstatt nur neben der Ausbilderin zu sitzen und ihr bei der Arbeit zuzusehen, arbeitete ich von Tag eins voll mit und war ein Teil des Teams. Ich freue mich nun umso mehr auf meine Zukunft beim Sutter Telefonbuchverlag!
Phillip~Medienkaufmann~Essen
~about~